• Höchste Passgenauigkeit dank Teilefinder
  • Kostenlose Retoure
  • Gratis Versand mit DHL ab 80€ (DE)
  • Riesiges Sortiment
  • Höchste Passgenauigkeit
  • Kostenlose Retoure
  • Gratis Versand ab 80€ (DE)
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
von bis
1 von 196
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Produkte von BRAKING

BRAKING

BRAKING Teile bestellen bei Motorrad-Ersatzteile24

Bei uns im Onlineshop findest Du das gesamte Braking Sortiment - Braking Bremsscheiben, Bremsbeläge, Bremszangen, Oversizekits, Felgen und mehr für Dein Motorrad. Wir sind seit vielen Jahren Generalimporteur für Deutschland und daher gibt es nichts, das wir nicht führen oder besorgen können!

BRAKING – Bremsen für den Rennsport

Braking wurde im Jahre 1990 gegründet und hat sich zur Aufgabe gesetzt, Bremsscheiben, Bremspumpen und Bremszangen für den Rennsport und den After-Sales-Markt zu entwickeln. Mit diesen Teilen konnten bereits knapp hundert von Bikes Titel in ihren Rennserien gewinnen. 1998 entwickelte die Firma dann die erste Bremsscheibe, welche unter anderem bei der Superbike Weltmeisterschaft getestet wurde. Das italienische Unternehmen statte unter anderem Motorräder von Honda, Yamaha, Aprilia, Yamaha und Kawasaki bei verschiedenen Rennserien mit Bremsen aus. Der erste Titel wurde dabei 1991 von einem Honda-Italia Bike in der 250 cm³ Motocross Klasse gewonnen. Seit 1999 sind wir Partner von Braking als exklusiver Vetriebspartner. Ein Jahr später wurde das Sortiment erweitert und ebenfalls für Straßenmotorräder produziert. Die Produkte sind nach mehreren verschiedenen UNI EN ISO Richtlinien zertifiziert.

Die berühmte Wave-Bremsscheibe

Zu der bekanntesten Bremsscheiben des Unternehmens zählt die Wave. Diese gehört zu den stärksten und leichtesten Bremsscheiben für Motorräder überhaupt. Durch die hohe Arbeits- und Produktqualität sowie moderner Werkstoffauswahl gewährleisten die Scheiben eine hohe Bremskraft bei voller Kontrolle über das Bike. Nahezu alle besitzen für Deutschland eine Allgemeine Betriebserlaubnis. Das italienische Unternehmen konnte mit der Wave einen Volltreffer landen, weil Sie sich als erster Herstelle für ein komplettes Neudesign der üblichen Motorradbremsscheiben entschied. Als damals noch Scheiben aus Guss die handelsübliche Lösung waren, setzte Braking mit der Verwendung einer speziell gefertigten Edelstahllegierung neue Akzente auf dem Markt. Dieser hat einen hohen Reibungskoeffizienten, sowie im Vergleich zu normalen Stählen überlegene thermische und mechanische Eigenschaften. Gefertigt wurde sie dann mit modernen Wärmebehandlungstechniken und Laserschneidverfahren. Die Wave war den vorher in Motorrädern verbauten Bremsscheiben in den Punkten Leistung und Haltbarkeit deutlich überlegen. Dies ist dann auch vielen Racingteams aufgefallen, wodurch die engen Zusammenarbeiten zustande kamen, wovon beide Parteien profitierten. Braking konnte daraus weitere wichtige Schlüsse ziehen und einen deutlichen Sprung in der Technologie machen. Die Vorteil der Wave Bremsscheibe sind neben der erhöhten Bremsleistung noch eine bessere Ableitung der Hitze, das geringere Gewicht und eine bessere und schnellere Selbstreinigung der Bremsfläche. Es gibt mehrere Varianten der Scheiben wie die Street, Street Hummer und Offroad jeweils für das Vorder- und das Hinterrad.

Bremssysteme von Motorrädern

Neben den Fahreigenschaften und den Leistungsdaten eines Motorrads spielt auch das integrierte Bremssystem eine wichtige Rolle. Das Ziel der Bremsen ist die schnellstmögliche Verringerung der Geschwindigkeit eines Fahrzeugs. Dies sollte im idealen Fall einfach, kostengünstig und komfortabel für den Fahrer geschehen. Früher hatten Motorräder vorne und hinten die sogenannten Trommelbremsen installiert. Im Lauf der Zeit wurden diese jedoch vorerst hinten, später dann auch vorne durch Scheibenbremsen ersetzt. Die Funktionsweise der Scheibenbremse ist recht schnell erklärt. Ein klassisches Motorradbremssystem besteht aus folgenden Komponenten:

  • Handhebel am Lenker
  • Hydraulikzylinder
  • Bremsleitung, vom Lenker bis zur Bremse verlaufend
  • Bremssattel mit Bremszylinder
  • Bremsbeläge
  • Bremsscheibe

Wie diese Baukomponenten untereinander funktionieren, ist dabei recht schnell erklärt. Am Anfang des Bremsprozess steht das Ziehen des Bremshebels am Lenker durch den Fahrer, wodurch der Hydraulikzylinder betätigt wird. Dieser veranlasst die Weitergabe der Bremsflüssigkeit über die Bremsleitung bis hin zum Bremssattel. Dort fahren schließlich die Kolben aus, die die Bremsbeläge auf die Bremskolben drücken, wodurch das Bike im Endeffekt gebremst wird. Je stärker der Hebel am Lenker gezogen wird, desto mehr Bremsflüssigkeit wird freigesetzt, welche den Druck auf die Bremskolben erhöht und schlussendlich zu einem stärkeren Bremseffekt führt. Teilweise verfügen Bremsen von Motorrädern zusätzlich über Antiblockiersysteme.

BRAKING Produkte bei Motorrad-Ersatzteile24.de finden

Wir bei Motorrad-Ersatzteile24 haben ein umfassendes Sortiment von Braking Produkten in unserem Online-Shop verfügbar. Damit Du Dich nicht durch knapp 450 Seiten mit BrakingArtikeln wühlen musst haben wir einen einfachen Weg für Dich, die passenden Teile für Deine Maschine zu finden. Gib einfach Dein Motorrad oben in den Teilefinder ein und Du bekommst alles angezeigt, was wir für Deine Maschine führen. Die Ersatzteile, welche Dir dann angezeigt werden, passen 100% auf Deine Maschine, also natürlich auch die Braking-Scheiben, Beläge usw. Falls Du einen Umbau hast, also nicht über die Maschine suchen kannst, bieten wir Dir hier noch einen weiteren Weg an, zu den passenden Scheiben für Dein Motorrad zu kommen - nämlich über die Maße der Bremsscheiben. Lade Dir einfach die Listen als PDF Liste herunter und finde die passenden Scheiben. Wir haben eine große Auswahl an Bremsscheiben für Sie verfügbar. Daneben bieten wir aber noch eine Menge an anderen Produkten in unserem Produktsortiment. So finden Sie unter anderem auch viele unterschiedliche Bremsbeläge. Weiterhin finden sich zum Beispiel auch Bremsflüssigkeitsbehälter, falls der an Ihrem Motorrad undicht sein sollte. Wenn Sie selbst hobbymäßig an Ihrer Maschine schrauben, finden Sie in unserem Shop verschiedene Reparatursätze, mit denen Sie einige Komponenten selbst reparieren können. Dazu gehört unter anderem der Reparatursatz mit Dichtungen und Kolben für die Bremspumpe. Ist der Bremshebel defekt oder abgebrochen, können Sie in unserem Online-Shop ebenfalls einen neuen bestellen. Unser Produktsortiment ist sehr umfangreich, weswegen hier nur ein kleiner Ausschnitt präsentiert werden kann. Wollen Sie sich einen vollen Überblick verschaffen, stöbern Sie am besten selbst mal durch unseren Online-Shop. Haben Sie Fragen zu den Produkten oder allgemein zur Reparatur, Wartung und Pflege von Motorrädern, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Braking Bremsscheiben nach Maßen finden - Download als PDF

Braking_Sponsor_Panorama